Monats-Archive: Mai 2017

Super-Herrentags-Wochenende

AM PFINGSTMONTAG HABEN WIR GEÖFFNET!!

Bombenwetter und tolle Fänge. Bitte stellt euch beim Drill besser auf die stärkeren Laxxforellen ein. Immer wieder gibt es Abrisse weil die Bremse zu fest eingestellt ist und der Fisch nicht ausreichend müde gedrillt wurde. Die Störe laufen offensichtlich bei diesen Temperaturen gut. Es gab einige Fänge. Auch die dicken Spiegler und Graser kommen nun in Beißlaune.

Unser Uwe. Hammerstör – Hammerdrill

Familie „Matze“ schlägt erbarmungslos zu. Und Klein-Ria traut sich auch den Fisch anzufassen.

Endlich mal Maikarpfen für Ralle. Und dann gleich 5 an einem Wochenende! Hier die dicksten!!

 

 

Ab Donnerstag 18.05. werden täglich Laxxforellen gesetzt

Von Donnerstag 18.05.2017 bis über Pfingsten werden täglich Laxxforellen mit Stückgewichten bis 2 Kilo gesetzt. Bei uns sind Besatzaktionen immer ohne Aufpreis.!!

Im Moment ist sehr viel Bewegung im See. Die Brassen, Plötzen und Giebel laichen ab. Das ist auch für den Aal eine gute Zeit. Nun haben auch die Karpfen ihre Betriebstemperatur. Der erste Stör des Jahres wartet noch auf seinen Fänger. Die Forellen steigen nun ins Mittelwasser und bis zur Oberfläche auf und sind sehr aktiv. Also ran an die Ruten und ab ans Wasser. Jetzt ist die beste Zeit.

Am Herrentag und an allen Pfingstfeiertagen haben wir wie immer geöffnet!!

Fänge rings um den See

Am 1. Mai-Wochenende gab es gute Fangerebnisse rings um den See. An allen Ufern wurden Forellen gefangen.

Julia und Hamburgerfrank entschieden sich für die selten beangelten 20iger Plätze und hatten einen wundervollen Angeltag inkl. 8 schöner Forellen.