Angelpark Magdeburg

Super-Fangerfolge beim Karpfenfreundschaftsangeln!!

Vielen Dank nochmal an alle Teilnehmer. Das Gemeinschaftsangeln kam so gut an, dass wir auf jeden Fall im kommenden Frühjahr nochmal nachlegen. Spannendes Stechen zwischen Team MuT und Team Schulle. Leider waren nur 4 Teams am Start, aber davon brachten es 3 Teams in nur 2,5 Tagen auf insgesamt 40 Fische.

Eine kleine Auswahl vom Sieger-Team

Team MuT

Tom und Myri hatten bei ihrem letzten Kurztrip (2Tage) Angelfreund Micha im Schlepptau. Gleich beim ersten Mal Karpfenkontakt! Bis bald zum Karpfen-Freundschaftsangeln!

Mit der Drohne unterwegs

Ganz herzlichen Dank an Rene Oelkers von den „Angelfreunden Elbe“

Alles was das Herz begehrt!!

48 Stunden insgesamt 14 Karpfen, 2 Störe und Beifang.

Auch die Forellen sind mopsfidel. Das ganze WE hopste es überall auf dem See. Also, macht die Fußballglotze aus und ran an die Ruten.

Das komplette Programm

Im Moment wird die breite Palette des Fischbestandes gefangen. Wunderschöne Karpfen, natürlich Forellen, Störe, traumhafte Schleien und hauptsächlich beim Nachtangeln läuft der Sommerfisch. Die Forellen bewegen sich momentan vorrangig um Kamtschatka herum. Der Sommerfisch an den Krautkanten in Ufernähe.

  

Gordon guckt ein bißchen bedeppert, ist aber total happy. Erst eine 55er Schleie und 10 Minuten später einen schönen Graser.

 

Ingo mit einem besonders schön gefärbten Graser.

 

Tommel, seit langem mal wieder am See. Kaltstart auf Karpfen mit 25 Pfund Spiegler und 36 Pfund Graser. Am Ende waren es 4 Graser, 1 Spiegler und eine Hammerbrasse mit 78 cm.

Am Donnerstag ist der Sommerfisch im See!!

Endlich kommt der heißersehnte Sommerfisch. Wie immer, ganz besonders reizvoll für die Nachtangler. Also, die Ruten umgebaut und af zum Nachtangeln. Übrigens, die Forellen sind ebenfalls sehr aktiv. Immer in Schwärmen an der Oberfläche unterwegs.

Letzter Forellenbesatz vor dem Sommerfisch

Am Samstag den 26.05.2018 hatten wir den Shimano-Barschalarm- Kinderangeltag mit Johannes Dietl. Es wurden ca. 400 Kg Forellen eingesetzt. Der nächste Besatz wird dann mit Sommerfisch in ca. 1 Woche gemacht. Rundherum ein gelungener Angeltag mit einigen sehr guten Forellen, Barschen und einer Supi-Schleie 59 cm. Einen Bericht dazu gibt es in der Fisch/Fang und sicher auf Johannes Seite „Barschalarm“.

Trotz der Hitze sind die Forellen sehr gut drauf. Die meisten Fänge gab es auf Kunstköder.

   

Detlef mit 62 Schleie                                         Michael mit 165 cm Stör (27,5 Kg)

 

 

   

1 2 3 8