Angelpark Magdeburg

ACHTUNG!! NEUE GEWÄSSERORDNUNG!!

Bitte beachtet die neuen Regelungen für die Mitnahmebegrenzung bei Forellen unter „Gewässerordnung“. Neue Infos auch unter der Kategorie „Wir über uns“. Bitte lest auch unter „Unsere Philosophie“!!

Fairplay lebt vom mitmachen!

04.03.2019 Nachtrag zur Sache!

Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass es langjährige Angelpark-Magdeburg-Kunden gibt, die nach nun mittlerweile fast 10 jährigem Bestehen und trotz mehrfacher Hinweise auf evtuelles Fehlverhalten der Meinung sind, für sie gelte die Gewässerordnung nicht. Nun, diese Annahme ist völlig falsch! Die Gewässerordnung gilt für jeden Besucher und die Nichteinhaltung wird geahndet. Es wird nicht diskutiert und es wird nicht rumgeeiert!! Wer hier angeln möchte, dem müssen unsere Regeln nicht gefallen – Er muss sich trotzdem dran halten!!

Beißen wie im Rausch!!

Unglaubliche Fangerlebnisse spielen sich ab im Angelpark.

 11.35 Uhr   Siggi kauft eine Nachmittagskarte+++Stop+++

11.36 Uhr   Siggi wird über die Fangbegrenzung von 6 Forellen für diese Karte aufgeklärt+++Stop+++Siggi findet das gut+++Stop

11.46 Uhr   Siggi wirft seine Ruten aus+++Stop+++

11.47 Uhr   Siggi`s erste Rute läuft ab+++Stop+++

11.47 Uhr 30 Sekunden    Siggi`s zweite Rute läuft ab+++Stop+++

12.13 Uhr   Siggi hat seine Fangbegrenzung ausgeschöpft und packt ein+++Stop+++

12.13 Uhr 30 Sekunden    Siggi fängt beim einholen der zweiten Rute eine 7. Forelle+++Stop+++ Ich drücke ein Auge zu+++Stop+++

12.18 Uhr    Siggi wischt sich den Schweiß von der Stirn+++Stop+++

12.19 Uhr    Siggi isst völlig erschöpft sein mitgebrachtes Pausenbrot+++Stop+++

12.23 Uhr   Siggi fährt nach Hause+++Stop+++

Fazit:

Wenn man in 5 Minuten drei Fische fängt, dann nimmt man mal die Angeln raus…setzt sich in den Stuhl…schaut auf den See…isst ein Brot…trinkt einen Tee…raucht ein Pfeifchen…quatscht mit dem Nachbarn…freut sich über die Sonne und dann angelt man ganz ruhig ein bisschen weiter. So kann man seinen Angeltag in vollen Zügen genießen.

 

Chrischaaaan, trotz längerer Angelpausen Fangbegrenzung kurz nach dem Mittag ausgeschöpft.

Fred, zum ersten Mal im Angelpark fährt dank Hilfe vom großen Bruder ebenfalls mittags mit 15 Forellen nach Hause.

Sebastian, strahlt wie Bolle. Endlich mal ein fetter Fisch!

Roman war heute mit der Fliege unterwegs und fängt ebenfalls 15 Stück.

ALSO, WAS WOLLT IHR MEHR???

Neuer Mega-Besatz zu Ostern!!

In der Woche vorm Osterwochenende setzen wir nochmal 1000 Kilo Portionsforellen. Das sind ca. 2000 Stck. Zum Karfreitag sind die Fische dann im See!!

 

Endlich schlägt der Feger aus Allstedt mal zu. Seine dicke Bärbel brachte ca. 4,0 Kilo auf die Waage. Und wie man sieht, ist sie von innen auch sehr hübsch. Zwei tolle Filets. Lass es dir schmecken.

Super-Lachsforellen-Sonntag

War der Vormittag grau, kühl und Fischlos, so waren die dicken Bärbels ab Mittag als die Sonne durchkam richtig super drauf. Gefangen wurde an allen Ufern des Sees. Auf Spoon oder Blinker aber auch auf Auftriebsmontagen.

   

 

Anfängerglück

Der Lutz war heute zum ersten Mal bei uns und hatte generell noch wenig Erfahrung im Forellenangeln. Aber, gleich beim ersten mal eine dicke Bärbel!!

Bilder vom Sonntag

Tolles Sonnenwetter – Fette Fische. Die Portionos waren heute eher zurückhaltend, dafür gab es einige Bewegung unter den Schwergewichten.

  

Uwe und Dogan fangen in 24 Std. jeder 3 große Lachsforellen. Damit hatten sie die Fangbegrenzung für Großforellen für 24 Std. ausgeschöft. Jeder hätte zusätzlich noch 27 Portionsforellen fangen können, aber die haben in ihrer Ecke leider nicht gebissen. Uwe hält uns hier einen tollen Milchner im Laichkleid in die Kamera. Erkennt man am stark ausgeprägten Laichhaken und der roten Färbung.

Tolles Angelvergnügen mit den Dicken!!

Die dicken Trutten sind im See, haben sich recht gut verteilt und täglich gehen einige an den Haken.

Bei Gerd waren es am Ende des Tages neben einigen Portionos 2 dicke Bärbels und bei Matthias und Kay ebenso. Alles auf Spoon oder Forellenblinker gefangen.

Sergej und Lothar freuen sich über ihre schönen Lachsforellen. Aber auch Portionos gingen gut an den Haken.

Neuer Besatz!!

Hallo liebe Forellenfreunde! Am Donnerstag den 14.03.2019 gibt es einen 1000er Besatz mit strammen Forellen zwischen 600 und 900 Gramm. Eine Woche später voraussichtlich wieder am Donnerstag gibt es dann 1 Tonne mit fetten Bärbels. Lachsforellen zwischen 3 und 6 Kilo Stückgewicht. Also, Ruten raus – der Spaß beginnt!!

Gutes Fangwochenende!

Auch am vergangenen Wochenende waren die Trutten in Beißlaune. Auch einige Lachsforellen gingen an den Haken.

1 2 3 11